jazz-im-tv
  RAI Tre (Italien)
 

RAITRE - La Musica di RAITRE

Mancher wird sich wundern, dass ich diesen Sender hier aufführe, denn das italienische Fernsehprogramm bietet nicht gerade viel zum Thema Jazz. Ich habe jedenfalls noch nicht viel entdecken können.
 
Normalerweise präsentiert RAITRE in dieser Reihe klassische Musik, aber gerade in den Sommermonaten sollte man auch auf Jazzsendungen achten. Auf der Videotextseite 529 ist das Programm dieser Reihe jeweils einzusehen (meist bis 4 Wochen im voraus). Die Sendungen erfolgen wöchentlich jeweils in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (ca. 2 Uhr).
 
Dabei werden häufig Konzerte vom Umbria Jazz Festival in Perugia gezeigt. Herbei Hancock, Bobby McFerrin, aber auch italienische Musiker wie Stefano Bollani wurden z.B. präsentiert. Es gab auch vereinzelt Berichte über andere italienische Jazzfestivals, wobei allerdings nur kurze Schnipsel von den Konzerten gesendet wurden.Diese Zusammenfassungen waren dabei recht textlastig.

"Sostiene Bollani"

Der italienische Jazzpianist Stefano Bollani, hierzulande auch durch einige ECM-Produktionen bekannt, tritt im Programm von RAI TRE regelmäßig mit einer eigenen Show unter dem Titel "Sostiene Bollani" auf. Es handelt sich dabei um eine für das italienische Fernsehen typische Show. Man sollte sich dabei aber nicht von den textlastigen Passagen und Showeinlagen abschrecken lassen, denn Gäste wie Richard Galliano, Enrico Rava, Paolo Fresu oder auch Trilok Gurtu sorgen ebenso wie Stefano Bollani selbst für einige Highlights. Diese Sendeform ist vielleicht auch geeignet, einem weniger dem Jazz zugeneigten Publikum den Zugang zu dieser Musik zu erleichtern. Allerdings beschränkt sich Stefano Bollani nicht auf die Jazzmusik, sondern beweist immer wieder, dass ihm auch komponierte Werke, sowohl klassische als auch zeitgenössische Werke, vertraut sind. Ebenfalls präsentiert werden italienische Lieder. Somit bildet die Sendung ein sehr breites musikalisches Spektrum ab. Die etwas schrille Moderatorin ist dabei Geschmackssache und entspricht weniger meiner Mentalität. Momentan wird die Show wöchentlich sonntags am späten Abend ausgestrahlt. Die Sendung dauert meist um die 65 Minuten ab ca. 23:45 Uhr. Bei den angekündigten Sendezeiten gibt es aber oft Verzögerungen. Man sollte also wenigestens 15 Minuten Puffer beim Programmieren vorsehen. Die letzte Ausstrahlung erfolgte am 24.02.2013. Achtung: Zumindest seit dem 27.10.2013 werden neue Folgen ausgestrahlt (scheinbar auch ohne die etwas schrille frühere Moderatorin).


 (Impression von einem Open Air Konzert in Alba 2008) Foto: Klaus Pichmann

Empfangsdaten via Satellit

Satellit: Hotbird 13,0 Ost

Transponderfrequenz: 10992

Polarisation: vertikal

Symbolrate: 27500

 
  Insgesamt waren schon 57048 Besucher (165775 Hits) hier! Achtung: Die Inhalte dieser Webseite unterliegen meinem Copyright. Sie dürfen, auch auszugsweise, nur mit meiner ausdrücklichen Genehmigung veröffentlicht werden.