jazz-im-tv
  TVP Kultura (Polen)
 

TVP Kultura - Jazz aus Polen

Dieser Sender war mit ausschlaggebend dafür, dass ich mich für das Satelliten-Fernsehen entschieden habe. Als Liebhaber der polnischen Jazzszene war dieser Schritt nur logisch.
 
In schöner Regelmäßigkeit widmete sich dieser Sender der polnischen Jazzszene. Ich schreibe dies in der Vergangenheitsform, da diese Aktivitäten leider etwas nachgelassen haben. Es werden zwar immer noch entsprechende Sendungen ausgestrahlt, aber häufig handelt es sich dabei um Wiederholungen.
 
Dabei werden sowohl wichtige Jazzgrößen wie Tomasz Stanko, Zbigniew Namyskowski, Michal Urbaniak oder Leszek Mozdzer präsentiert (häufig in Konzertmitschnitten der Warschauer Jazz Jamboree) als auch jüngere Musiker aus dem Nachwuchsbereich (z.B. Pink Freud). Als besondere Leckerbissen wurden auch seltene Mitschnitte mit Musik des leider viel zu früh verstorbenen Krzysztof Komeda gesendet.
 
Zuletzt wurden meist Samstag am späten Abend Konzerte von internationalen Stars wie Miles Davis, Quincy Jones, The Crusaders oder auch Louis Armstrong gesendet. Häufig werden dabei auch Konzerte vom Montreux Jazz Festival ausgestrahlt. Dabei handelt es sich meist um Aufnahmen, die auch offiziell als DVD erschienen sind.

Nachtrag vom 17.11.2013: Erfreulicherweise haben sich in letzter Zeit wieder die Jazzsendungen auf TVP Kultura gehäuft. Überwiegend samstags abends wurden zuletzt vermehrt wieder aktuellere Konzerte von den Warsaw Summer Jazz Days oder anderen Konzertstätten in Polen ausgestrahlt. In letzter Zeit waren Jazzmusiker wie Joshua Redman, Tomasz Stanko (New York Quartet), Bobby McFerrin u.v.a.m. zu bewundern.  

Nachtrag vom 03.10.2014: Unter dem Titel "Jazz Noc" werden in der jüngeren Vergangenheit meist in der Nacht vom Freitag auf Samstag Jazzkonzerte internationaler Stars ausgestrahlt.
Einmal jährlich wird außerdem ein Künstler in verschiedensten Besetzungen im Rahmen des Festivals "Solidarity of Arts" gefeatured. 2013 war es Bobby McFerrin und in 2014 Esperanza Spalding. Diese Konzerte werden auch von TVP Kultura übertragen. Bei Esperanza Spalding waren es über 4 Stunden (!) am Stück ohne jeglliche Unterbrechung (z.B. mit Wayne Shorter, Herbie Hancock, Marcus Miller, Leszek Mozdzer, Zbigniew Namyslowski u.v.a.m.). 

Nachtrag vom 04.01.2015: Leider sendet dieser Sender seit dem 01.01.2015 nur noch veschlüsselt über Hotbird.
 


Empfangsdaten via Satellit (veraltet)

Satellit: Astra 19,2 Ost

Transponderfrequenz: 10862

Polarisation: horizontal

Symbolrate: 22000

 
  Insgesamt waren schon 57048 Besucher (165798 Hits) hier! Achtung: Die Inhalte dieser Webseite unterliegen meinem Copyright. Sie dürfen, auch auszugsweise, nur mit meiner ausdrücklichen Genehmigung veröffentlicht werden.